Bioland-Hähnchen vom Hof Hilge

Unsere Bioland-Hähnchen bieten wir alle sechs Wochen frisch zum Abholen an – ganz oder halbiert, küchenfertig und vakuumverpackt.


Info Vakuumverpackung

Vakuumverpacktes Frischfleisch sollte im Kühlschrank (+7°) aufbewahrt und nach maximal drei Tagen weiterverarbeitet werden.
 Die von uns verwendete Vakuumierungsfolie ist auch für die Tiefkühltruhe geeignet. Tiefgefroren kann das Fleisch bis zu drei Monate aufbewahrt werden.

Bei regelmäßigen Bestellungen für die Gastronomie liefern wir kostenfrei an. Wir bieten keinen Versand unserer Hähnchen an.

Jetzt vorbestellen

… ganz einfach mit dem Formular, per E-Mail an kontakt@hof-hilge.de oder unter Telefon 02505 936716. Sollen wir uns bei Ihnen melden? Dann geben Sie einfach Ihre Rufnummer im Formular mit an.

Neues Feld

Wissenswertes über unsere Bioland-Hähnchen

Unsere Bioland-Hähnchen der Rasse »Isa« können auf Ihre Herkunft wirklich stolz sein: Die Elterntiere stammen aus einem Bioland-zertifzierten Betrieb.

Bei uns haben die Hähnchen das ganz Jahr über freien Auslauf im Grünen. Isa ist eine langsam wachsende Tierrasse. Das bedingt eine relativ lange Aufzuchtszeit von 80 bis 90 Tagen. Aber nicht nur wir sondern auch unsere Kunden sind der festen Überzeugung: Diese längere Zeit wirkt sich absolut positiv auf die Qualität und den Geschmack des Hähnchenfleisches aus.

Neben frischem Gras ergänzen wir den Speiseplan mit einer Futtermischung (Mais, Getreide, Sonnenblumenkerne, Ackerbohnen, Mineralien), die wir von dem zertifizierten Biolandbetrieb Meyerhof zu Bakum beziehen.

© 2020 Hof Hilge